Quelltext in Deutsch

Und zwar nicht im Kontext "Ölgeschäft", sondern eine schlichte Fehlbohrung im Stahlbau, z. B. in Stahlblech. Also die jedem Handwerker geläufige Situation, dass man sich vermessen hat und das Bohrloch dann eben an der falschen Stelle sitzt.

Bereich: Blech- Metallverarbeitung  29.10.2019, 11:18  von BIMEQO2

1. Antwort:

Es geht "dry hole" oder "dry borehole".
Beide finde ich gut.

22.02.2021, 03:10  von TUYON4


This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.




Dictindustry