Mit einer Zugfestigkeit von 32 Mpa oder mehr, jedoch nicht mehr als 60 MPa Unter Zugfestigkeit versteht man die Maximalspannung, die ein Körper oder Material ertragen kann, bevor es bricht. Die Zugfestigkeit wird in MPa (MegaPascal) oder N/mm²...

  • 2 Antworten

  •   Bereich: 
  • Werkstofftechnik

  •   23.01.2020, 21:35
  •  von R0I

Die lamellaren Graphitausscheidung in Grauguss werden mit industrieller Micro-Computertomographie mit einer Auflösung von bis zu 1,8µm durchstrahlt. Computed tomographic investigation of the microstructure of grey cast iron containing graphite...

  • 1 Antwort

  •   Bereich: 
  • Werkstofftechnik

  •   22.01.2018, 14:22
  •  von 8MIREP

Proportionalität liegt bei etwa einem Drittel der Bruchspannung. proportionality is approximately a third of the fracture stress.

  • 1 Antwort

  •   Bereich: 
  • Werkstofftechnik

  •   22.08.2016, 12:12
  •  von MLU

das Bruchglas ist für die Herstellung von Glasmaterialien und -gegenständen im Einschmelzverfahren bestimmt. In der Fertigungstechnik ist das Schmelzverfahren das Erwärmen bis zum Schmelzpunkt, typischerweise von Metallen. Dieser Prozess kann...

  • 1 Antwort

  •   Bereich: 
  • Werkstofftechnik

  •   25.07.2016, 19:30
  •  von V19

Werkstoffe: Förderluftfilter:  Polyester-Nadelfilz Filtersieb: Edelstahl Fördergutbehälter PA Auslaufklappe: Edelstahl Dichtungen:  EPDM/Perbunan Ausgleichsfilter: Polyester-Gewebe Optionen Volumenerweiterung EST: Edelstahl Volumenerweiterung...

  • 1 Antwort

  •   Bereich: 
  • Werkstofftechnik

  •   13.07.2016, 15:23
  •  von JSM-TT

Zugversuch, Zugproben Wichtiges Prüfverfahren, aus dem die wichtigsten mechanischen Eigenschaften von Werkstoffen ermittelt werden. Der Zugversuch wird bis zum Zerreißen der Werkstoffe durchgeführt. In diesem Verfahren werden die...

  • 1 Antwort

  •   Bereich: 
  • Werkstofftechnik

  •   02.06.2016, 16:01
  •  von ZC2

bei einer Zustellung die über die Streckgrenze hinausgeht tritt eine bleibende Formänderung ein Unter Streckgrenze versteht man die Zugspannung, bis zu der ein Körper oder Material ohne bleibende plastische Verformungen gedehnt werden kann....

  • 1 Antwort

  •   Bereich: 
  • Werkstofftechnik

  •   02.06.2016, 16:00
  •  von XUN

Zinkrückstände aus dem Feuerverzinken (in der Masse) (> 92 % Zn) Hot-dip galvanizing DE: Feuerverzinken EN: Hot-dip galvanizing Feuerverzinken ist ein Verfahren, das in der Metallbearbeitung benutzt wird, um Stahl vor Korrosion zu schützen....

  • 1 Antwort

  •   Bereich: 
  • Werkstofftechnik

  •   17.05.2016, 06:58
  •  von EXF

dadurch lässt sich OberfLächenkorrosion vermeiden Corrosion Korrosion bezeichnet die Zersetzung von Metallen oder auch nichtmetallischen Werkstoffen durch chemische oder elektrochemische Reaktion mit der Umgebung. Der Begriff Korrosionss...

  • 1 Antwort

  •   Bereich: 
  • Werkstofftechnik

  •   16.05.2016, 23:22
  •  von KUY

Prüfverfahren - zerstörungsfreie Werkstoffprüfung Non-destructive materials testing DE: Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung EN: Non-destructive materials testing Eine Werkstoffprüfung ist eine Prüfmethode, in der der Werkstoff von Bauteilen...

  • 1 Antwort

  •   Bereich: 
  • Werkstofftechnik

  •   10.05.2016, 20:33
  •  von JSM-TT

 Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung und Gebrauchsgüterprüfung siehe Werkstoffprüfung</b>

  • 1 Antwort

  •   Bereich: 
  • Werkstofftechnik

  •   10.05.2016, 20:10
  •  von N0U

Im angegebenen Satz, was sind NE-Metalle? Das Bearbeiten von NE-Metallen besonders Leichtmetallen ist nicht erlaubt. Nichteisenmetall (auf Englisch non-ferrous metals) Herstellung oder Verarbeitung von Nichteisenmetallen einschließlich der...

  • 1 Antwort

  •   Bereich: 
  • Werkstofftechnik

  •   16.04.2016, 13:11
  •  von BRMO-TT