Terminologiemanagement für eine gleichbleibende Qualität

Für qualitativ hochwertige technische Übersetzungen ist es unabdingbar, dass Fachbegriffe in allen Zielsprachen einheitlich übersetzt werden.

Häufig werden firmenspezifische Begriffe oder unternehmensinterne Abkürzungen verwendet, die vom Übersetzer nur im Zusammenwirken mit dem jeweiligen Auftraggeber geklärt werden können. Hierbei stellen wir sicher, dass die Inhalte der Auftraggeber in jeder Sprache konsistent übermittelt, Übersetzungsfehler und Diskrepanzen bei entscheidenden Begriffen und Ausdrücken vermieden werden.

Terminologiemanagement ist

... die Verwaltung Ihrer spezifischen Terminologie, wie Produktnamen, Suchbegriffe für Suchmaschinen und rechtliche Begriffe, für alle Inhalte, Sprachen und Dokumente.

Dafür werden in einer Terminologie-Datenbank Termini aus früheren freigegebenen Dokumenten und laufenden Projekten gespeichert und Regeln für deren Verwendung definiert. Zum Beispiel Definitionen, Festlegung der Vorzugsbenennung, „verbotener“ Synonyme und gleichwertiger Benennungen sowie Verwendungshinweise.

Und dies kann nicht nur für eine Sprachrichtung, z. B. Deutsch – Englisch, erfolgen, sondern es können eine unbegrenzte Menge an Begriffen und Sprachen gespeichert werden. Somit hält die Terminologie-Datenbank stets mit der Entwicklung Ihres Unternehmens Schritt und entwickelt sich anhand Ihrer terminologischen Anforderungen weiter.

Unternehmensweit konsistent

... übersetzte technische Dokumentationen, z. B. Übersetzungen von Bedienungsanleitungen, Produktkatalogen, Software, Montageanleitungen, aber auch juristische Übersetzungen, Marketing-Übersetzungen, Webseiten usw., sind ein Merkmal für die Qualität Ihrer Unternehmenskommunikation.

Daher ist ein aktives Terminologiemanagement ein wichtiger Bestandteil unseres Übersetzungsprozesses. Wir setzen dafür neueste Translation-Memory-Systeme, Terminologie-Datenbanken und Terminologiemanagement-Software ein, die den gesamten Prozess von der Definition bevorzugter oder nicht zu verwendender Begriffe bis hin zu Übersetzung, Lektorat und Qualitätssicherung unterstützen.

Nur so ist es möglich, Fehler und damit zusätzliche Kosten zu vermeiden, eine präzise Dokumentation in allen Sprachen zu gewährleisten und Zeit bei der Recherchearbeit einzusparen, was letztendlich wieder dem Kunden zugutekommt.

TÜV SÜD zertifiziertes QM-System nach DIN EN ISO 9001:2015

Weltweit führende Norm, die die Anforderungen an ein Qualitätsmanagementsystem festlegt

Wir verstehen uns als wichtiges Glied der Wertschöpfungskette unserer Kunden, denn die Übersetzung ist oft wesentlicher Teil ihres Produkts. Mit dieser Zertifizierung werden wir Teil des Qualitätsmanagements unserer Kunden.

Kundenorientiertes Handeln - bis in die Produkte Ihrer Kunden hinein - sowie hohe Qualitätsansprüche an unsere Übersetzungsdienstleistung, an unsere Prozesse und Mitarbeiter machen uns zu einem zuverlässigen und vertrauensvollen Übersetzungspartner.

Sofortkontakt zu unserem Übersetzungsbüro: +49 (0) 711 6868959-0  |  info [at] techni-translate.de
Fordern Sie noch heute Ihr Angebot für Übersetzungen und professionelles Terminologiemanagement über unser Angebotsformular an.