Tschechisch: Technische Übersetzungen & Fachübersetzungen

Jede Sprache hat ihren eigenen Charakter – manche sind logisch aufgebaut, die Wortfolge ist logisch und klar, andere Sprachen drücken mit der Wortfolge die Stellungnahme oder Stimmung des Sprechers aus. Die eine Sprache hat viele Worte mit exakter und eindeutiger Bedeutung, die andere ist wiederum ein bisschen genügsam, und man muss gerade bei technischen Übersetzungen aus dem Kontext den richtigen Sinn begreifen, da die Worte mehrere Bedeutungen haben können.

Dabei sind Sie bei der Übersetzungsagentur Techni-Translate an der richtigen Stelle, unsere qualifizierten Fachübersetzer für Tschechisch verfügen über die Kompetenz, Ihre Dokumente sachlich und sprachlich richtig sowie mit hoher Qualität ins Tschechische oder aus dem Tschechischen zu übersetzen. Unser professionelle Übersetzungsservice bietet Ihnen termingerecht und fachkompetent Übersetzungen in die tschechische Sprache und umgekehrt. 

Besonderheiten der tschechischen Sprache

Normalerweise sagt man, dass die deutsche Sprache eine schwere Sprache ist, aber das kann sehr relativ sein. Tschechisch hat nicht nur eigene Zeichen, die zum „klassischen“ Alphabet hinzukommen, sondern verfügt auch über zwei verschiedene Pluralformen (eine Form für 2 - 4 „Stück“ und eine andere für 3 - 20 Stück, dann kommt in einigen Fällen wieder Singular für 21, die erste Pluralform für 22 - 24, die andere für 23 - 30 usw.).

Um das Ganze noch komplizierter zu machen, gibt es im Tschechischen für jeden Genus mindestens vier Deklinationsmuster und dazu noch viele Ausnahmen. Einige Wörter können sich sogar nicht entscheiden, zu welchem Genus sie gehören (so sind sie zum Beispiel im Singular sächlich, aber im Plural weiblich). Die Substantive (und auch deren Pronomina) haben im Singular und im Plural sieben Fälle, die Adjektive gleichen sich diesen Formen an. Und das setzt sich bei den Verben fort, da findet man z. B. unterschiedliche Varianten für einen Vorgang, der bald vollendet sein soll, und für einen, der länger durchlaufen soll, oder überhaupt nicht enden wird. Darüber hinaus gibt es im Tschechischen überall unzählige Ausnahmen und spezielle Formen.

Ein gebürtiger Tscheche „saugt“ diese und andere grammatischen Regeln mit der Muttermilch ein (obwohl nicht immer ganz perfekt), aber einem Ausländer (auch wenn er die Sprache durchaus fleißig studiert) kann so etwas schon einige Stirnfalten und graue Haare verursachen. Und was sagen die Übersetzungsmaschinen dazu? Da fragen Sie lieber nicht.

Falls Sie professionelle Übersetzungen in verschiedenen Sprachen brauchen, denken Sie bitte bei Ihrer Entscheidung daran, wem Sie Ihre Fachübersetzungen anvertrauen werden. Damit die Worte ihre Macht nicht verlieren, geben Sie Ihre technischen Fachübersetzungen in Französisch oder in Tschechisch in die Hände der Spezialisten von Techni-Translate.

TÜV SÜD zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001:2015

Weltweit führende Norm, die die Anforderungen an ein QM-System festlegt

Wir verstehen uns als wichtiges Glied der Wertschöpfungskette unserer Kunden, denn die Übersetzung ist oft wesentlicher Teil ihres Produkts. Mit dieser Zertifizierung werden wir Teil des Qualitätsmanagements unserer Kunden.

Kundenorientiertes Handeln - bis in die Produkte Ihrer Kunden hinein - sowie hohe Qualitätsansprüche an unsere Übersetzungsdienstleistung, an unsere Prozesse und Mitarbeiter machen uns zu einem zuverlässigen und vertrauensvollen Übersetzungspartner.

Wissenswertes über die tschechische Sprache

Tschechisch gehört als westslawische Sprache zur indogermanischen Sprachfamilie und wird von rund 12 Millionen Muttersprachlern hauptsächlich in Tschechien gesprochen. Außerdem ist Tschechisch eine der Amtssprachen der Europäischen Union. Es ist durch die gemeinsame Geschichte sehr eng mit dem Slowakischen verbunden, wobei sich Tschechen und Slowaken trotz einiger Unterschiede zwischen den beiden Sprachen relativ problemlos miteinander verständigen können.

Im Tschechischen gibt es aus historischen Gründen etliche deutsche Lehnwörter, die noch als solche erkennbar sind. So zum Beispiel „knedlík“ (Knödel), „nudle“ (Nudel), brýle (Brille)oder „ksicht“ (Gesicht). Aber umgekehrt haben auch die deutsche Zwetschge, der Sliwowitz und sogar der Trabant und Roboter tschechische Wurzeln.

Sofortkontakt unter +49 (0) 711 6868959-0  |  info [at] techni-translate.de
Über unser Angebotsformular erhalten Sie auch schnell und einfach Ihr Angebot für technische Übersetzungen in die tschechische Sprache und aus dem Tschechischen durch Muttersprachler-Übersetzer.