Englisch: Technische Übersetzungen & Fachübersetzungen

Besonders wenn es um Fachinformationen geht: Im Englischen sollten diese klipp und klar formuliert werden. Sind sicherheitstechnische Aspekte wirklich etwas anderes als Sicherheitsaspekte? Sind Sinterteile nun sintering parts, sinter parts oder sintered parts? Heißt es mold oder mould?

Diese und viele andere Fragen müssen von den Fachübersetzern beim Übersetzungsbüro Techni-Translate geklärt werden, damit Sie eine korrekte Fachübersetzung in Englisch erhalten.

Wenn ein englischsprechender Bediener die elektrische Spannung ändern will, will er nur den Knopf finden, der mit „V“ für „voltage“ gekennzeichnet ist. Mit dem deutschen „U“ wird er (ohne Deutschkenntnisse) nicht viel anfangen können.

Außerdem findet man im Deutschen häufiger als im Englischen einen Bindestrich. Wenn er im Englischen an der falschen Stelle auftaucht, kann das signalisieren, dass es sich um eine technische Übersetzung handelt („Press the Warning-button“). 

TÜV SÜD zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001:2015

Weltweit führende Norm, die die Anforderungen an ein QM-System festlegt

Eine Übersetzung in Technisches Englisch ist gut gelungen, wenn der Leser gar nicht bemerkt, dass es sich um eine Englisch-Fachübersetzung handelt.

Wird eine englische Bedienungsanleitung hastig oder nicht einheitlich übersetzt, kann das auch einen Einfluss auf eine etwaige Kaufentscheidung für die jeweilige Maschine oder Anlage haben. Denn die Bedienungsanleitung gehört wie alle anderen technischen Dokumentationen zur Maschine oder Anlage und lässt auf die Qualität des gesamten Produkts schließen.

Wir verstehen uns als wichtiges Glied der Wertschöpfungskette und möchten unseren Kunden höchste Qualitätsstandards anbieten. Daher sind wir seit Oktober 2016 nach der weltweit führenden Norm DIN EN ISO 9001:2015 vom TÜV SÜD zertifiziert worden. Mit dieser Zertifizierung sind wir Teil des Qualitätsmanagements unserer Kunden geworden.

Kundenorientiertes Handeln - bis in die Produkte Ihrer Kunden hinein - sowie hohe Qualitätsansprüche an unsere Übersetzungsdienstleistung, an unsere Prozesse und Mitarbeiter machen uns zu einem zuverlässigen und vertrauensvollen Übersetzungspartner.

Klarheit schafft Vertrauen sowohl in das Produkt als auch in die Kompetenz der Firma, spart Nerven und führt letztendlich zum Erfolg.

Eine fließende, leicht verständliche und leicht lesbare technische Übersetzung, angefertigt von einer Person mit einem fundierten Wissen über das Thema sowie über die englische Sprache und Kultur des Anwenderlandes, erlaubt es, die Alleinstellungsmerkmale des Produktes sowie die Zeit, das Wissen und die Erfahrung, die in die Entstehung des Produktes eingeflossen sind, zur Geltung zu bringen.

Will man auf dem Weltmarkt bestehen, kommt man also an Englisch nicht vorbei. Darin liegt aber auch gleichzeitig die Gefahr für den Laien. Oftmals trifft man auf die Meinung, dass es ja nicht so schwer sein kann, ein Dokument aus dem Englischen oder ins Englische zu übersetzen. Beschäftigt man sich mit den Feinheiten der englischen Sprache, stößt man allerdings unweigerlich auf Schwierigkeiten, die nur ein Fachübersetzer lösen kann.

Legen Sie also Ihren Erfolg in unsere Hände. Mit den kompetenten Fachübersetzern für Technisches Englisch vom Übersetzungsbüro Techni-Translate sind Sie auf der sicheren Seite und Ihre Dokumente werden professionell sowie mit hervorragender Qualität übersetzt.

Wissenswertes über die englische Sprache

Englisch ist ursprünglich eine germanische Sprache und eng mit den friesischen Sprachen und dem Niederdeutschen verwandt. Bekanntermaßen gehört Englisch zu den am weitesten verbreiteten Weltsprachen. Es wird von rund 330 Millionen Muttersprachlern in über 50 Ländern weltweit gesprochen, wird in den Schulen vieler weiterer Länder als erste Fremdsprache unterrichtet und ist offizielle Sprache der meisten internationalen Organisationen. 

Anglizismen sind in viele andere Sprachen eingeflossen, so zum Beispiel in Bereichen wie der Informatik oder Wirtschaft, wo auch im Deutschen oder Französischen zahlreiche englische Begriffe ohne eigene Übersetzung verwendet werden, obwohl es in den Landessprachen ein Synonym dazu gibt. Vielen sind die sogenannten „falschen Freunde“ ein Begriff. Das sind Wörter, die aufgrund der Ähnlichkeit zu einem Wort in einer anderen Sprache zu einer falschen Übersetzung führen.

Da muss man sich nicht wundern, wenn man zum Beispiel „gift“ als „Geschenk“ bekommt oder bei gesundheitlichen Beschwerden zu einem „physician“ geht, der durchaus kein Physiker sondern ein Arzt ist. Darüber hinaus gibt es noch Scheinanglizismen, die den Anschein haben, ein englisches Wort zu sein, es aber nicht sind. Typisches Beispiel hierfür ist das deutsche „Handy“, das im Englischen „mobile phone“ oder „cell phone“ heißt.

Außerdem sind noch Unterschiede im britischen und amerikanischen Englisch zu beachten, die sich nicht nur auf eine unterschiedliche Schreibweise beschränken. Es gibt sogar unterschiedliche Wörter für ein und denselben Begriff, so zum Beispiel ist der britische Herbst „autumn“ und der amerikanische „fall“.

Sofortkontakt unter +49 (0) 711 6868959-0  |  info [at] techni-translate.de
Über unser Online-Angebotsformular erhalten Sie auch schnell und einfach Ihr persönliches Angebot für professionelle Englisch-Übersetzungen.